Referenzen Brückenmonitoring


Frankfurter Westkreuz

Monitoring der Tragwerke

 

seit 2020

vorgespannte Betonbrücke

Baujahr 1970

Länge 64m

Brückenmonitoring Verformungsmessung per Laser
Dynamische Verformungsmessungen an einer Autobahnbrücke

 

Das Bauwerk wurde hinsichtlich der Spannungsrisskorrosion (SpRK) als auffällig bewertet. An mehreren Messpunkten wird das Rückstellverhalten des Tragwerks überwacht. Bei der Überschreitung von Grenzwerten frühzeitig Warnungen und Alarmmeldungen ausgegeben.

 

 

 

Talbrücke Unterrieden A6

Monitoring der Kragarme

 

seit 2019

vorgespannte Betonbrücke

Baujahr 1967

Länge 660m

Monitoring der Kragarme
Bauwerksmonitoring an einer Autobahnbrücke

 

Die Talbrücke wird durch einen Neubau ersetzt. Im Rahmen der Abbrucharbeiten des nördlichen Teilbauwerks wird der Verkehr vierspurig auf das südliche Teilbauwerk umgeleitet. Mit der Verkehrsumlenkung werden die Kragarme durch den LKW-Verkehr besonders belastet und daher permanent für den Nachweis der Standsicherheit überwacht.

 

 

 

Bahnbrücke der Hochbahn

Nachweis der Standsicherheit

 

2020 bis 2021       

Genietete Stahlbauweise

Baujahr 1911
Gesamtlänge 145m

Verformungsmessung zum Nachweis der Standsicherheit per Laser
Dynamische Verformungsmessungen an einer Stahlbrücke

 

Aufgrund unklarer Lastwege wurde umfangreiche Dehnungsmessungen an zwei Bauwerken durchgeführt. Mit dem DLM-System haben wir in den Belastungstests das dynamische Verformungsverhalten erfasst.

 

 

 

 

Gebäudeprüfung Universität Luxemburg

Spannungsrisskorrosion (SpRK)

 

seit 2020

Teilstück aus Autobahnbrücke

Länge 26m

 

Bauteiltest zur Spannungsrisskorrosion
Bauteilversuch zur Spannungsrisskorrosion

 

In zerstörenden Bauteitests werden die Spannglieder nacheinander durchtrennt. Nach jedem Schädigungsschritt wird das Bauteil mit einem Lastschlitten und einem Shaker definiert belastet. Es zeigt sich, dass strukturelle Schädigungen über die Biegelinie, bzw. die Null-Lagen detektiert werden, bevor sichtbare Risse im Beton auftreten. Die Messdaten des Laser-Systems werden von der Universität Luxembourg ausgewertet und validiert.

  

 

 

Bestandspfeiler TB Unterrieden

3D-Pfeilerkopfverformung

 

seit 2021

Autobahnbrücke der A6

Spannbeton, Baujahr 1967

Höhe 24m

 

dynamische 3D-Verformungsmessung per Laser
Messziele des Lasermesssystems

 

Aufgrund unklarer Bodenverhältnisse in einer Hanglage an einem Ersatzneubauprojekt wurde eine 3D-Überwachung des Pfeilerkopfes am Bestandsbauwerk eingerichtet. Die Messwerte sind online verfügbar. Bei der Überschreitung von Grenzwerten wird ein Personenkreis automatisch informiert.

  

 

 

Süderelbbrücke A1

Proof of Concept

 

2018 bis 2020

Genietete Stahlbauweise

Baujahr 1937

Länge 320m

Bauwerksmonitoring per Laser Hamburg Lucks
Verkehrslasterfassung an Autobahnbrücke

 

An der Brücke wurde der "Proof of Concept" erbracht. Hierzu wurde die Brücke als 3D-Modell nachgebildet. Es wurden Belastungstests durchgeführt bei dem das Ist- gegen das Soll-Verhalten verglichen wurde. Es zeigte sich, das in dem Bauwerk Tragreserven vorhanden sind, die für den Weiterbetrieb genutzt werden konnten.

 

Ferner wurden Über das DLM-System Verkehrslasten ermittelt, die eine sehr hohe Übereinstimmung mit einem an der Brücke installierten "Weight in Motion" System aufzeigten.

 

Gerne informieren wir Sie über diese Funktion des DLM-Systems.