Über uns

Wir sind ein Inhaber geführtes Unternehmen und Anbieter von Sondermesstechnik für Windkraftanlagen und Ingenieurbauwerke.

 

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und dem Betrieb von Windkraftanlagen wissen wir, dass Qualität und Zuverlässigkeit die Basis für eine gute und langfristige Zusammenarbeit sind.

 

 

Qualität und Zuverlässigkeit bedeuten für uns:

  • Lieferung von belastbaren und zielführenden Daten
  • Transparenz bei der Messwertermittlung und in der Datenanalyse

 

Wir sind Messtechniker und sammeln Daten. Die Datenmenge sagt aber nichts über die Qualität 

 

 

Das ROMEG -System für Windkraftanlagen stellt mittlerweile den Stand der Technik dar und wird weltweit eingesetzt.

 

Der Proof of Concept für das DLM System wurde 2019 erbracht und wird seitdem in verschiedenen Projekten für die Zustandserfassung von Brückentragwerken eingesetzt.

 

Unsere Messtechnik

 

Windkraftanlagen

 

Dynamische Distanzmessungen ohne Reflektoren

  • Detektion von Pitchwinkelabwei-chungen im Zehntel-Gradbereich
  • Messungen im laufenden Betrieb

ROMEG System

seit 2009

Ingenieurbauwerke

 

Dynamische Distanzmessungen mit Reflektoren

  • Detektion von Verformungen im Zehntel-Millimeterbereich
  • Messweiten bis 150m

seit 2019

Mit dem DLM-System werden geometrische Verschiebungen am Messort über weite Distanzen bis 100 m im Zehntel-Millimeterbereich dynamisch erfasst.

 

  • Brückenmonitoring
  • Verkehrslasterfassung
  • Verformungsmessungen bei Belastungstests

 

 


seit 2010

 

 

 

Mit dem ROMEG-System werden Unwuchten im Rotor einer Windenergieanlage hochgenau erfasst.

 

Die Messung erfolgt vom Boden aus im laufenden Betrieb der Anlage.

  • aerodynamisch erregte Unwuchten
  • massenerregte Unwuchten